Mittwoch, 17. Dezember 2014

Fyre - Septimus Heap 7

Kurzrezension


Autor: Angie Sage
Preis: 17,90 €
Seitenzahl: 592
Verlag: Hanser Literaturverlag
Leseprobe: >> hier lang <<
Buchwebsite: http://www.septimus-heap.de/





7.Bände drehen sich um den 7. Sohn eines 7. Sohnes, der vorhat der 777. Außergewöhnliche Zauberer zu werden. 

Auch im 7. und letzten Band der Septimus Heap Saga wird der Leser in ein atemberaubendes Abenteuer voller Magie und Alchemie entführt.
Während Jenna sich darauf vorbereitet zur Königin gekrönt zu werden, will Sep mit der außergewöhnlichen Zauberin Marcia den doppelgesichtigen Ring zerstören. Doch der Ring wird gestohlen, oder viel besser stiehlt sich selbst... Die beiden darin eingesperrten Schwarzmagier Schamandrigger Saarn und Dramindonnor Naarn haben nur auf zwei zu überwältigende Zauberer gewartet, um aus dem Ring zu entfliehen. Nun beginnt die Jagd auf Jenna, da sie geschworen haben, die Nachfahren der Königin, die sie in den Ring gebannt hat, auszulöschen.
Auch alle anderen Figuren, die wir in den bisherigen 6 Büchern kennengelernt haben, treten wieder auf: die Hexe Marissa, Hotep-Ra, Marcellus, alle Heaps und wie immer ganz viele Geister.
Das ganze wird abgerundet durch die "Liebesbeziehung" zweier Drachen.
Herausgekommen ist ein grandioses Finale für eine der besten Zauberer-Reihen unserer Zeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen