Montag, 4. Juli 2016

Himmlische Ideen aus Stoffresten

Rezension 


Autor: Debbie Shore
Preis: 9,99 €
Seitenanzahl: 96
Verlag: Bassermann
Blick ins Buch:  >> hier lang <<


Die Nähbücher des Bassermann Verlags faszinieren mich immer wieder. Sie sind so schön strukturiert und erklären die schönen Projekte so einfach, dass sogar ein absoluter Laie sie einfach nachnähen kann.

Was mich hieran gereizt hat, ist der Untertitel "Einfache Projekte zum Nähen aus einem halben Meter Stoff".
Wie oft hat man Stoff über, aus dem man nicht mehr wirklich was machen kann...? Also ich oft... Hier mit kann man selbst aus diesen "Resten" noch schöne Dinge zaubern.
Nähkörbe, Kinderschürzen, Einkaufstaschen, Büchertaschen, Hausschuhe... Dies sind nur ein paar der Projekte die Debbie Shore hier für uns zusammengestellt hat.
Auf 96 Seiten werden uns hier wirklich einfache und leicht erklärte Dinge vorgestellt.
Zu Beginn des Buches gibt es extra noch eine kurze Einleitung, gefolgt von nützlichen Dingen, die man vielleicht wissen sollte. Dazu gehören wie die Utensilien heißen, die man gegebenenfalls benötigt, wie Schrägband, ein Nahtauftrenner oder beispielsweise ein Rollschneider.
Dann werden noch einige einfache Stiche erklärt, wie der Blindstich oder der Heftstich. Auch die Verwendung von Schrägband wird schnell, aber anschaulich erläutert.
Dann folgen die verschiedenen Projekte, alle mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowohl bildlich als auch in Textform.

Ich kann euch diese Buch wirklich nur ans Herz legen. Es ist für Anfänger super geeignet und für alte Füchse hat es dennoch auch tolle Ideen!
Es gibt hier aber keine Schnittmuster, da man sie nicht benötigt. Wenn man allerdings nach sowas Ausschau hält, muss man sich ein anderes Buch suchen.
Hier kann man mit wenig Stoff, tolle Dinge zaubern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen